Skip to main content

2018 01 header faq

Kaminofen Beratung - was muss ich beim Kauf beachten?

Seit über 125 Jahren sind wir von Schmucker-Ofen Ihr Experte im Raum Darmstadt und Frankfurt für Kaminofen und geben Ihnen im folgenden Beitrag einen Überblick über die wichtigsten Informationen. Gerne beraten wir Sie auch individuell und persönlich mit unserer jahrelangen Erfahrung.  

In unserem umfassenden Ratgeber stellen wir Ihnen nicht nur verschiedene Kaminofentypen vor, sondern geben Ihnen auch eine detaillierte Übersicht über die wichtigsten Voraussetzungen und zeigen Ihnen, wie Sie Ihren Ofen optimal nutzen können.

Jetzt Beratungstermin vereinbaren!

Inhaltsverzeichnis

Kaminofen - kurz vorgestellt

Knisterndes Feuer, wohlige Wärme und eine gemütliche Atmosphäre - mit einem modernen Kaminofen heizen Sie Ihr Zuhause effektiv und setzen dabei auf ein Wohlfühlambiente. In unserer Kaminofen Beratung erfahren Sie alles Wissenswerte darüber, wie Sie das Beste aus Ihrem Kaminofen herausholen können.
Im Gegensatz zu einem klassischen Kamin ist der Kaminofen meistens nicht fest in der Wand verbaut, sondern wird freistehend im Raum installiert. Dadurch kann die Feuerstätte auch im Nachhinein in einen Wohnraum eingebaut werden. Der Kaminofen ist auch als Schwedenofen bekannt und zeichnet sich durch eine geschlossene Brennkammer aus, in der trockenes und unbehandeltes Holz zur Wärmeerzeugung verbrannt wird. Das flackernde Flammenspiel lässt sich dank der Ofentür aus Glas beobachten und die erzeugte Strahlungswärme bringt Behaglichkeit in Ihr Heim.

Kaminofen Beratung: Die verschiedenen Varianten

Kaminöfen gibt es in vielen unterschiedlichen Ausführungen passend für jeden Einrichtungsstil.
In der Regel besteht der Kaminofen aus Stahlblech oder Gusseisen. Im Korpus befindet sich ein Sichtfenster aus hitzebeständigem Glas. Außerdem darf bei keinem Kaminofen der Schornstein fehlen, damit der entstehende Rauch entweichen kann.
Den Kaminofen gibt es in den verschiedensten Designs zu kaufen. Ob rund oder eckig, mit offenem Holzfach oder versteckter Holzkammer, in groß oder klein - in unserem Sortiment von Schmucker Ofen finden Sie eine große Auswahl moderner Kaminöfen. Auch Varianten mit Speck- oder Natursteinverkleidung sowie einer gemütlichen Sitzbank sind in unserer Ausstellung in Erbach-Günterfürst erhältlich. Und wer seinen Kaminofen gleichzeitig auch noch zum Kochen nutzen will, kann sich bei uns für ein Modell mit integrierter Herdplatte entscheiden. 
Bei einer ausführlichen Kaminofen Beratung finden wir gemeinsam für Sie den passenden Ofen, der zu Ihren Bedürfnissen passt.

Worauf müssen Sie beim Kauf eines Kaminofens achten?

Vor dem Kauf eines Kaminofens ist es wichtig, sich ausreichend zu informieren. In diesem Abschnitt unserer Beratungsratgebers, zeigen wir Ihnen die wichtigsten Punkte auf, auf die Sie achten sollten. Dadurch gehen Sie sicher, dass Sie lange Freude an Ihrem Schwedenofen haben und diesen auch gleichzeitig effizient und kostensparend nutzen.

Der Schornstein

Ohne Schornstein lässt sich der Kaminofen nicht betreiben. Vor dem Kauf des Ofens sollten Sie prüfen, ob bereits ein geeigneter Schornstein in Ihrem Haus oder Ihrer Wohnung vorhanden ist. Sollte das nicht der Fall sein, können Sie sich den Schornstein von uns nachrüsten lassen. Wir achten hierbei auf hochwertige Materialien und Qualität, damit Sie Ihren Kaminofen auch bestmöglich nutzen können.
Beachten Sie auch, dass bei einem Passivhaus nur ein raumluftunabhängiger Betrieb möglich ist. Das bedeutet, dass die Verbrennungsluft von außen bezogen werden muss.
Falls Sie sich unsicher sind, ob Ihr bereits vorhandener Schornstein sich für den Anschluss an einen Ofen eignet, helfen wir Ihnen gerne dabei. Wir übernehmen die Organisation und Kommunikation mit Ihrem örtlichen Schornsteinfeger.
Gerne stehen wir Ihnen auch mit einer ausführlichen Beratung zu Ihrem Kaminofen und Schornstein zur Verfügung.

Nennwärmeleistung des Kaminofens

Ihr neuer Kaminofen soll nicht nur optisch ein Hingucker sein, sondern natürlich auch Ihren Wohnraum effektiv beheizen. 
Mit der sogenannten Nennwärmeleistung wird die Heizleistung des Ofens bezeichnet. Die Nennwärmeleistung wird bei jedem Ofenmodell individuell berechnet. Diese besagt, dass der Holzvergaserkessel beim Auflegen von einer bestimmten Menge Holz eine gewisse Nennleistung erreicht. Diese Menge wird in der Bedienungsanleitung des Ofens ausgeführt. Wenn Sie weniger Holz als die angegebene Menge verbrennen, sinkt die Leistung entsprechend. Allerdings sollten Sie auch nicht mehr Brennmaterial als angegeben nutzen, da ansonsten Ihr Kaminofen überhitzt. Das gilt auch bei der Gesamtberechnung Ihrer benötigen Nennwärmeleistung, denn eine zu hohe Leistung kann zu stauender Hitze im Zimmer führen. Ebenso gibt die Feuerungsverordnung eine Richtlinie zur Heizleistung des Kamins in Bezug auf die Raumgröße vor: Pro Kilowatt Heizleistung müssen 4 m³ Raumluft zur Verfügung stehen.
Als grobe Faustregel gilt: Pro 25 m³ bzw. 10 m² wird ungefähr ein Kilowatt verbraucht. 
Für eine optimale Berechnung der Nennwärmeleistung wenden Sie sich an uns. Unsere Experten bieten Ihnen eine umfangreiche Beratung zur Leistung Ihres Kaminofens. Denn weitere Faktoren wie die Dämmung des Wohnraums und die Höhe der Decke sind wichtig bei der Ermittlung, um eine kostensparende und effektive Leistung zu erzielen.

Der richtige Aufstellort

Vor dem Kauf eines Kaminofens ist die Wahl des richtigen Aufstellorts unerlässlich. Wichtig bei dem zukünftigen Aufstellort sind die Abstände von brennbaren und nichtbrennbaren Materialien
Je nach Material der Decke, Wand und des Bodens sind unterschiedliche Abstände notwendig. Auch beim Anschluss des Ofenrohres muss ein Mindestabstand eingehalten werden. Diese Abstände sind vom Hersteller in der Bedienungsanleitung festgelegt.
Bei nichtbrennbaren Materialien ist ein Abstand von mind. 20 cm an allen Seiten die Voraussetzung. Die Ofentür hingegen muss mind. 50 cm Abstand zu Möbelstücken haben, ein größerer Abstand ist jedoch empfehlenswert. Auch beim Boden ist Vorsicht geboten: Bei einem Fliesen-, Beton- oder Steinboden sind keine weiteren Schutzmaßnahmen nötig. Bei anderen Bodenbelägen wie Vinyl, Holz oder PVC muss eine Funkenschutzplatte genutzt werden.
Um auf Nummer sicher zu gehen, beraten wir von Schmucker Ofen Sie gerne im Raum Darmstadt und Frankfurt zum richtigen Aufstellort Ihres Kaminofens. Damit können Sie Ihren Ofen unbesorgt nutzen und genießen.

Gesetzliche Bestimmungen für den Kaminofenbetrieb

Um Ihren Kaminofen künftig auch nutzen zu dürfen, müssen die geltenden deutsche Vorschriften und Normen für Ihre Feuerstätte eingehalten werden. Bei einer Nichteinhaltung dieser können Sie keine Betriebserlaubnis für Ihren Schwedenofen erhalten.
Außerdem sollte Ihr Kaminofen nach DIN EN 13240 zertifiziert sein und ein CE-Zeichen tragen.
Bis Ende des Jahres 2024 muss Ihr Kaminofen gemäß der Grenzwerte der 1. Bundesimmissionsschutzverordnung (BImSchV) entsprechen, die die Gefahr von Schadstoffen für die Umwelt und die Gesundheit minimiert. Diese bezieht sich auf die Grenzwerte von Kohlenmonoxid- und Feinstaubabgaben. Im Dezember 2024 endet die Übergangsfrist und ältere Kaminöfen müssen entsprechend umgerüstet werden.
Beachten Sie auch, dass jede Feuerstätte genehmigungs- und abnahmepflichtig ist. Diese Abnahme wird von Ihrem örtlichen Schornsteinfeger vorgenommen.

In unserer Ausstellung südlich von Darmstadt und Frankfurt im schönen Odenwald bieten wir Ihnen eine umfangreiche Auswahl der neuesten Kaminöfen an. Wir beraten Sie ausführlich zu Ihrem Kaminofen, damit Sie alle gesetzlichen Bestimmungen erfüllen und Ihre Feuerstätte ordnungsgemäß betreiben können.

Unsere Serviceleistungen für Ihren Kaminofen

Einen Kaminofen gibt es in den unterschiedlichsten Preisklassen sowohl online als auch im Geschäft zu erwerben. Die richtige Wahl ist hierbei nicht immer einfach.
Da es zu vielen Fehlern bei der Planung und der Installation kommen kann, empfehlen wir Ihnen, auf die Expertise von Fachgeschäften wie uns zu setzen. Wir bieten Ihnen neben einer ausführlichen Beratung zu Ihrem Kaminofen auch viele weitere Services an:

  • 125 Jahre Erfahrung: Das Familienunternehmen Schmucker-Ofen ist bereits seit über einem Jahrhundert tätig. Mit unserer jahrzehntelangen Erfahrung sind wir Ihr Kaminofen-Experte rund um Darmstadt, Frankfurt und im Odenwald.
  • Rund-um-Service: Wir bieten Ihnen einen umfangreichen Service an. Von der ersten Beratung bei Ihnen vor Ort über die genaue Planung bis hin zur Installation inklusive Schornsteineinbau erhalten Sie bei uns alles aus einer Hand.
  • Qualität: Alle unsere Kaminöfen zeichnen sich durch eine hervorragende und langlebige Qualität aus.
  • Ersatzteile: Bei günstigen Öfen sind Ersatzteile oftmals Mangelware. Bei uns erhalten Sie auch noch Jahre später alle Ersatzteile für Ihren Kaminofen.
  • Wartung und Reparatur: Sollte doch mal etwas an Ihrem Kaminofen beschädigt sein, kommen unsere erfahrenen Handwerker bei Ihnen vorbei. Und natürlich warten wir Ihren Kamin jährlich, damit Sie lange Freude daran haben.

Wie feuern Sie Ihren Kaminofen beim ersten Benutzen richtig an?

Nachdem Sie nun endlich Besitzer eines Kaminofens sind, möchten wir Ihnen ein paar Tipps zum richtigen Anfeuern Ihres Ofens geben. Denn oftmals wird durch einen falschen Betrieb der Kaminofen nicht effizient genutzt.
Bei vielen Modellen wird bei der ersten Befeuerung die Lackierung in der Brennkammer eingebrannt. Bevor Sie das erste Mal Ihren Kaminofen anfeuern, öffnen Sie alle Luftregler und die Drosselklappe, sofern die Bedienungsanleitung keine anderen Hinweise gibt. Füllen Sie die Brennkammer mit einer geringen Menge an Holz, damit der Ofen sich bei kleiner Flamme einbrennen kann. Welche Materialien in Ihren Kaminofen gehören und welche nicht, erfahren Sie in unserem Blogpost.
Achten Sie auch auf eine ausreichende Belüftung Ihres Wohnraumes. Um die Tür des Ofens beim Einbrennen nicht zu beschädigen, lassen Sie diese mit geschlossenem Griff angelehnt und verriegeln sie nicht.
Beim Einbrennen kann es zu Rauch- und Geruchsbildungen kommen, die nicht gesundheitsschädlich sind. Und durch das Ausdehnen des Materials wie Stahl können Knackgeräuschen entstehen. 
Nach dem ersten Betrieb sollte Ihr Kaminofen auskühlen, bevor Sie ihn erneut anfeuern.
Beim Anzünden Ihres Kaminofens können einige Fehler entstehen. In einem umfangreichen Beitrag erklären wir Ihnen, wie Sie Ihren Kaminofen am besten und effektivsten anzünden. Auch zu den verschiedenen Ofenanzündern haben wir einen Artikel für Sie verfasst, um den richtigen Anzünder zu finden.

Kaminofen Ratgeber: Reinigung und Wartung

Wo viel verbrannt wird, fällt auch Asche an. Und deswegen sollte auch Ihr Kaminofen regelmäßig gereinigt und gewartet werden. Denn ein zu verschmutzter Kaminofen kann im schlimmsten Fall zu einem Schornsteinbrand führen.
Sobald Ihr Kaminofen ausgekühlt ist, können Sie in regelmäßigen Abständen die Asche mit einem Aschesauger entfernen und den groben Schmutz mit dem Kaminbesteck entfernen. Die entstandene Asche entsorgen Sie am besten in der Restmülltonne. Zwar kann Asche auch als Dünger genutzt werden, aber auch nur, wenn es sich um reine Holzasche handelt. Es gibt auch einige Pflanzen, die Asche als Dünger nicht vertragen.
Bei einer ordnungsgemäßen Nutzung Ihres Kaminofens sollte die Glasscheibe nicht zu sehr verschmutzen. Ist dies jedoch der Fall, nutzen Sie ein trockenes und weiches Tuch, um die Scheibe zu reinigen. Verzichten Sie auf scheuernde Tücher, Topfkratzer oder Scheuermittel.
Für die Glasscheibe, genauso wie für Naturstein- und Keramikverkleidungen gibt es spezielle Reiniger, mit denen Sie Ihren Kaminofen gründlich und richtig reinigen können.
Einmal jährlich sollten Sie auch den Korpus und die Abgasrohre säubern. Mit einer Bürste können Sie Ruß aus dem Ofenrohr entfernen. Sie können das Ofenrohr auch abbauen und dieses komplett mithilfe von Russentferner säubern. Für einen rußfreien Schornstein sorgt der Schornsteinfeger je nach Nutzung ihres Kaminofens zwischen 1-3 Mal im Jahr.

Schmucker Ofen - Ihr Kaminofen-Spezialist in Darmstadt und Frankfurt

In unserer Kaminofen Beratung haben Sie nun die wichtigsten Informationen erhalten, die Sie vor dem Kauf Ihres Schwedenofens beachten sollten.
Sie haben sich für einen Kaminofen entschieden und suchen nach einem zuverlässigen Partner an Ihrer Seite? Kontaktieren Sie uns telefonisch oder per Mail für eine unverbindliche Beratung. Gerne kommen wir auch direkt zu Ihnen nach Hause im Raum Darmstadt und Frankfurt. Gemeinsam besprechen wir das weitere Vorgehen und planen mit Ihnen die ersten Schritte.


Mit unserer Erfahrung aus über 125 Jahren Ofenbau finden wir für jedes Zuhause den passenden Kaminofen. Wir achten auf höchste Qualität und langanhaltende Materialien. Auch beim Einbau sind wir Ihr perfekter Partner, da unsere erfahrenen Monteure genau wissen, wie Sie Ihren Kaminofen einwandfrei einbauen.
Mit Schmucker-Ofen verwandeln Sie Ihr Wohnzimmer mit einem Kaminofen zu einem gemütlichen Rückzugsort in entspannter Atmosphäre.

Jetzt Beratungstermin vereinbaren!